Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kreatives und Textiles Gestalten

Seite 1 von 2

freie Plätze Lebende Skulpturen aus Weide

( ab Sa., 10.2., 10.00 Uhr )

In diesem Workshop stellen wir lebende Skulpturen aus zauberhafter bunter Weide her. Techniken aus dem Korbhandwerk lassen Skulpturen entstehen, die eingepflanzt, austreiben und ihren Garten bereichern. Sie benötigen einen freien Platz, der nicht beschattet ist oder einen großen Container mind. 70 Liter, in dem die Skulptur erst einmal wachsen kann. Auch lebende Kugeln sind herstellbar.

auf Warteliste Frühling an der Wand

(Sittensen, ab Di., 13.2., 18.45 Uhr )

Aus Brettern bauen wir eine flache, große "Kiste" mit einem kleinen Regalbrett. Darin arrangieren wir verschiedene frühlingshafte Werkstücke (Kranz, Frühlingsdeko ...) Die "Kiste" kann man drinnen oder draußen an die Wand hängen und vom Frühjahr bis Winter immer wieder neu bestücken.

freie Plätze Taschen nähen

( ab Fr., 16.2., 19.30 Uhr )

In diesem Wochenendworkshop wollen wir einen Shopper oder eine Umhängetasche nähen. Wir lernen verschiedene Arten einen Reißverschluss einzunähen, arbeiten mit Schrägband, und ein paar Tricks, die das Nähen erleichtern sollen. Anhand dieser Übungen können Sie dann weitere Nähprojekte verwirklichen.
Eine Vorbesprechung mit genauen Details findet gut 2 Wochen vorher statt, damit die eine oder andere Nähmaschine noch überholt werden kann, wenn nötig.

Anmeldung möglich Osternest

(Sittensen, ab Mi., 21.2., 18.45 Uhr )

Aus Dekoreisig und Birkenzweigen oder Loniceraranken formen wir ein Riesennest, das mit Blumen und natürlicher Osterdeko locker befüllt wird. Ein Werkstück, das auch nach Ostern gerne neu dekoriert werden kann.

freie Plätze Klöppeln

(Tarmstedt, ab Fr., 23.2., 18.00 Uhr )

Ob Seiden-, Leinen- oder Baumwollgarne, als Schmuck mit Perlen oder für die Kleidung, ob Schals oder Mustertücher: An diesem Wochenende können Sie probieren, beginnen oder einfach nur Vorhandenes weiterführen. Natürlich sind auch Klöppelanfänger/innen willkommen. Gerne können Sie aber auch am Samstag einmal unverbindlich den Kursteilnehmenden über die Schultern schauen. Es können Materialkosten für Arbeitsmappen, Garne usw. entstehen.

freie Plätze Klöppeln

(Tarmstedt, ab Fr., 9.3., 18.00 Uhr )

Ob Seiden-, Leinen- oder Baumwollgarne, als Schmuck mit Perlen oder für die Kleidung, ob Schals oder Mustertücher: An diesem Wochenende können Sie probieren, beginnen oder einfach nur Vorhandenes weiterführen. Natürlich sind auch Klöppelanfänger/innen willkommen. Gerne können Sie aber auch am Samstag einmal unverbindlich den Kursteilnehmenden über die Schultern schauen. Es können Materialkosten für Arbeitsmappen, Garne usw. entstehen.

freie Plätze Rankhilfen und Türsteher aus Flechtweiden

( ab Sa., 10.3., 10.00 Uhr )

Runde Rankhilfen oder offen gestaltete Wände sehen nicht nur schön aus sondern sind sehr hilfreich bei Kapuzinerkresse, Schwarzer Susanne, Clematis und Co. Etwas Ausdauer und Geschick sind notwendig, die Techniken stammen aus dem Korbhandwerk. Wiederholungen an den einzelnen Werkstücken sorgen für das Einprägen der Technik, so dass man zu Hause weitere Kunstwerke flechten kann.

freie Plätze Taschen nähen

(Sittensen, ab Fr., 13.4., 19.30 Uhr )

In diesem Wochenendworkshop wollen wir einen Shopper oder eine Umhängetasche nähen. Wir lernen verschiedene Arten einen Reissverschluss einzunähen, arbeiten mit Schrägband, und ein paar Tricks, die das Nähen erleichtern sollen. Anhand dieser Übungen können Sie dann weitere Nähprojekte verwirklichen.
Eine Vorbesprechung mit genauen Details findet gut 2 Wochen vorher statt, damit die eine oder andere Nähmaschine noch überholt werden kann, wenn nötig.
Um Schmuckperlen herzustellen, wollen wir an diesem Wochenende Glas in der Flamme schmelzen lassen und auf Stahlstäbe drehen. Dabei erlernen wir verschiedene Dekorationstechniken. Da es eine Vielfalt an Farben/Glasstäben gibt, sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.
Dieser Workshop richtet sich an alle Kreativbegeisterten, die gerne ein eigenes Schmuckstück erschaffen möchten. Unter fachkundiger Anleitung des Goldschmiedemeisters Peter Lucas arbeiten Sie in einer professionell eingerichteten Werkstatt. Am ersten Abend erhalten Sie eine theoretische Einweisung und erlernen einige Grundtechniken (Gießen, Sägen, Feilen, Schmieden). An den darauf folgenden Tagen werden ihre Arbeiten am eigenen Schmuckstück verfeinert. Ob ein gegossener Ring, ein Anhänger oder auch ein Armreif entstehen soll, hier können Sie ihre Ideen umsetzen und erhalten darüber hinaus Einblicke in dieses alte Handwerk. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gearbeitet wird mit 925/000 Silber. In Absprache mit dem Dozenten ist auch die Verwendung von Gold möglich.

Seite 1 von 2

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Ihr Weg zu uns

VNN

Von
Datum
Uhrzeit
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Die vhsApp

Alle Kurse in Ihrer
Hosentasche. Mit der

vhsApp

Kontakt

Zweckverband
Volkshochschule Zeven

Lindenstr. 6
27404 Zeven

Tel.: 04281 9363-0
Fax: 04281 9363-13

E-Mail: info@vhs-zeven.de

Öffnungszeiten

montags + dienstags

  8:30 bis 12:30 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr

donnerstags              

  8:30 bis 12:30 Uhr  
14:00 bis 18:00 Uhr

freitags

  8:30 bis 12:30 Uhr

mittwochs

geschlossen                      

 

Online Sprachtests

Hier finden Sie Online Sprachtests.

Download

Hier können Sie folgende Angebote für das  1. Halbjahr 2018 als PDF herunterladen:

Aktuelles vhs-Programmheft

Systemische/r Berater/in

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen