Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Pädagogische Studientage für Fachkräfte

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Sprachschätze heben

( ab Sa., 27.1., 9.00 Uhr )

Wir werden uns in diesem Seminar verschiedene Praxismaterialien ansehen, ausprobieren und ihre Einsatzmöglichkeiten erörtern. Als ExpertInnen für Ihre pädagogische Arbeit bitte ich Sie, dazu 1-2 Materialien oder Dinge mitzubringen, die Kinder Ihrer Erfahrung nach besonders motivieren, zur Sprache zu kommen und /oder in Kommunikation zu treten.

freie Plätze Energiesparen und Klimaschutz

( ab Mi., 21.2., 9.00 Uhr )

Kinder in der Altersgruppe von vier bis sechs Jahren sind nicht nur die Konsumenten und Entscheider von morgen, sondern auch Forscher und Entdecker, die sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinander setzen. Dazu gehört auch der Klimawandel, der sich schon heute auch in Norddeutschland, bemerkbar macht und das Leben unserer Kinder stark beeinflussen wird. Daraus ergeben sich Fragen und Erklärungsbedarf, zu dem auch in Kindertagesstätten Antworten gefunden werden sollten. Aber wie kann Bildungsarbeit im Elementarbereich zu den Themen Energiesparen und Klimaschutz aussehen? Und wo bieten sich konkrete Anknüpfungspunkte im Kita-Alltag? Damit Erzieherinnen und Erzieher diese Themen aufgreifen und bearbeiten können, brauchen sie zunächst selbst das nötige Hintergrundwissen und Impulse für ihre pädagogische Arbeit. Dafür bietet die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die eintägige Fortbildung "Energiesparen und Klimaschutz für ErzieherInnen" an.
In dem Seminar wird Hintergrundwissen ebenso vermittelt wie konkrete Anregungen für den Transfer in den Kita-Alltag. Dabei stehen Interaktion, praktische Anwendung (teilweise in Gruppenarbeit) und der Austausch untereinander im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden erhalten kostenfrei die beiden Handbücher "Ein Königreich für die Zukunft - Energie erleben durch das Kindergartenjahr" und "Kleiner Daumen - große Wirkung. Klimaschutz im Kindergarten", auf deren Inhalte auch in der Fortbildung eingegangen wird. Die Bücher bestehen aus einem theoretischen Teil zu Energie und Klimaschutz sowie zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und kindlichem Lernen. Außerdem enthalten sie unterschiedliche Herangehensweisen und viele Praxistipps wie Aktionen, Spiele, Experimente, Geschichten und Lieder. Damit haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, die Inhalte im Nachgang zu vertiefen und anzuwenden - von kleinen Einzelaktionen bis hin zum Jahresprojekt.
Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen
Auf die eigene Gesundheit im Beruf zu achten ist eine große Herausforderung. Häufig ist der pädagogische Alltag gefüllt mit Erwartungen von Kindern und Eltern, der Lärmpegel ist hoch und von wirklichen Pausen ist kaum zu sprechen. Achtsamkeit kann ein wirksamer Weg zur Stressbewältigung, zu mehr Gelassenheit, innerer Ruhe und Selbstwirksamkeit sein. Inhalt:
- Bedeutung und Prinzipien von Achtsamkeit
- Wirkung von Achtsamkeit
- Formelle und informelle Achtsamkeit
- Übungen

freie Plätze Demokratie in der KiTa

( ab Sa., 17.3., 9.15 Uhr )

Kinder sind ihrem Alter entsprechend an Entscheidungen zu beteiligen, sie sollen in demokratische Strukturen eingeführt werden und damit Selbständigkeit erwerben und Verantwortung übernehmen. Was bedeutet dies für die KiTa? Was können die Kinder entscheiden und wie laufen Entscheidungen ab? Wie ist Partizipation in der Kita umsetzbar? Welche Haltung hat das Team? Welche Kompetenzen sind wichtig? Diesen Fragen werden wir im Workshop nachgehen. Weitere Inhalte sind: Formen der Partizipation, Methoden der Beteiligung, Abstimmungsverfahren, Dialogische Haltung.
Vielfalt gibt es in jeder Kindergruppe und sie gehört längst zum KiTa-Alltag. Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, Erfahrungen mit Vielfalt zu sammeln, die auch über die KiTa hinausgeht. Bereits Kinder in der KiTa nehmen Unterschiede wahr und entwickeln Vorurteile. In diesem Workshop geht es darum, wie wir die Vielfalt der Kinder nutzen und eine vorurteilsbewusste Lernumgebung gestalten können. Inhalte sind u.a. kultursensibles Arbeiten mit Familien, Vielfalt der Kinder, Teilhabe ermöglichen, vorurteilsbewusste Bücher und Spielmaterialien.

freie Plätze Resilienz - was Kinder stark macht

( ab Sa., 7.4., 9.00 Uhr )

Bereits im Kindergartenalter lernen Kinder, mit kleinen und großen Krisen umzugehen. Veränderte Familienstrukturen, Arbeitslosigkeit, Migrationshintergrund der Eltern sind nur einige Beispiele für die besonderen Herausforderungen, die ein Kind zu bewältigen hat. Daher ist es wichtig, dass die Widerstandsfähigkeit gefördert wird. Inhalt:
- Einführung des Resilienzbegriffes
- Risiko- und Schutzfaktoren
- Stärken und fördern von vorhandenen Fertigkeiten und Fähigkeiten
- Spiele und Übungen zur praktischen Umsetzung

Anmeldung möglich Das ist der Daumen!

( ab Do., 12.4., 16.00 Uhr )

Im Rahmen dieser Fortbildung dreht sich alles um praktische Spielvorschläge (u.a. Fingerspiele, Bewegungslieder, "Hörst du den Ton?" - Spiele zum Lauschen, Spiele zur Förderung der Mundmotorik, Spiele für den Wortschatz) zur aktiven, bewegten Sprachförderung. Dabei ist Sprache mehr als Sprechen. Sprache ist Kommunikation mit dem Ziel, sich anderen Menschen mitzuteilen, von ihnen verstanden zu werden. Neben der Welt der Sprache gibt es die Sprache des Handelns, die Sprache des Körpers und der Gefühle. Insbesondere im Kleinkindalter sind die Bildungsbereiche Bewegung und Sprache eng miteinander verknüpft. Beide sind Mittel der Erkenntnisgewinnung. So werden Erfahrungen bei geringer Sprachfähigkeit durch Handeln und Bewegung gemacht.

freie Plätze Aktionen im Freien mit Zahlen und Mengen

( ab Mo., 16.4., 9.00 Uhr )

Die Natur bietet eine Fülle von Möglichkeiten, Zahlen und Mengen zu entdecken. Muster, Strukturen und Mengen finden sich überall. Diese Welt der mathematischen Grunderfahrungen erobern sich Ihre Kinder in Bewegung und mit allen Sinnen, begleitet und angeregt von den Erzieher/-innen.
In dem Seminar unternehmen Sie eine spannende, informative und lustige Entdeckungsreise. Die Teilnehmer/innen erfahren, wie sie Kinder in der Natur zum Thema mathematische Frühbildung anregen und begleiten können. Sie erproben Angebote und Aktionen im Freien und reflektieren sie. Sie erwerben Kenntnisse zur kognitiven Kindesentwicklung, zur Neurowissenschaft, zur Diagnostik und zum Übergang in die Schule.
Hinweis: Das Seminar findet überwiegend im Freien bei (fast) jedem Wetter statt.

auf Warteliste Der bewegte Morgenkreis

( ab Do., 3.5., 16.00 Uhr )

Im Rahmen dieser Fortbildung wird eine bunte Mischung von abwechslungsreichen, lustigen, temporeichen wie ruhigen Stuhlkreisspielen - nicht nur für den Morgenkreis - vorgestellt und praktisch erprobt, die jederzeit und ohne große Vorbereitungszeiten einsetzbar sind. Es finden sich Spiele für die verschiedensten Gruppen und Gelegenheiten zur Begrüßung, für ein gutes Miteinander, zur Bewegungsförderung, Spiele mit allen Sinnen und zur Entspannung, zur Stärkung des Selbstbewusstseins, für das Rhythmusgefühl und nicht zuletzt Spiele zum einfach Spaßhaben und miteinander Lachen.

freie Plätze Entspannungsformen und -spiele für Kinder

( ab Di., 12.6., 16.00 Uhr )

In dieser Fortbildung wird ein großes Repertoire an Entspannungsformen und -spielen vermittelt und praktisch erprobt, die sich ohne große Vorbereitungszeiten im Alltag umsetzen und integrieren lassen. Sie helfen Spannungen und Unruhe abzubauen, wobei jedoch das spielerische Erleben und Entspannen im Fokus steht. Ruhemomente kommen im Alltag von Kindern häufig zu kurz - bereits Kleinkinder haben oft volle Terminkalender.

Seite 1 von 2

Login für Stammhörer

Noch kein Stammhörer?

Login-Daten anfordern!

Ihr Weg zu uns

VNN

Von
Datum
Uhrzeit
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Die vhsApp

Alle Kurse in Ihrer
Hosentasche. Mit der

vhsApp

Kontakt

Zweckverband
Volkshochschule Zeven

Lindenstr. 6
27404 Zeven

Tel.: 04281 9363-0
Fax: 04281 9363-13

E-Mail: info@vhs-zeven.de

Öffnungszeiten

montags + dienstags

  8:30 bis 12:30 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr

donnerstags              

  8:30 bis 12:30 Uhr  
14:00 bis 18:00 Uhr

freitags

  8:30 bis 12:30 Uhr

mittwochs

geschlossen                      

 

Online Sprachtests

Hier finden Sie Online Sprachtests.

Download

Hier können Sie folgende Angebote für das  1. Halbjahr 2018 als PDF herunterladen:

Aktuelles vhs-Programmheft

Systemische/r Berater/in

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen