/ Kursdetails

vhsQuickSteps - Modulare Kurse zur modernen Arbeitswelt. Online.

Im Fokus stehen Themenschwerpunkte zu aktuell besonders gefragten Business Skills, Anwendungskompetenzen wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation sowie Inhalte zur Unternehmenskommunikation (BAU-Prinzip).
Durch den modularen Charakter der Kurse, können Sie sich Ihrem individuellen Bedarf entsprechend weiterbilden. Das Motto dieses Ansatzes lautet folgerichtig: "Bau dir deine Weiterbildung!"

Die Inhalte besitzen einen gezielt lösungsorientierten Ansatz, daher sind zumeist keine spezifischen Vorkenntnisse nötig und sind auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den jeweiligen Dozentinnen und Dozenten ausgerichtet.

Für die stark anwendungsbezogenen vhsQuickSteps empfiehlt sich der Einsatz eines zweiten Monitors bzw. eines weiteren Endgeräts – beispielsweise eines Tablet-Computers – für die ZOOM-Übertragung, um so ein paralleles Mitarbeiten am Hauptgerät zu ermöglichen. Einen ZOOM-Testaccount finden Sie sich unter der Internetadresse "https://zoom.us/test".

In sämtlichen Digitalkursen zu Microsoft-Produkten werden aktuelle Funktionserweiterungen durch KI dargestellt.

Zur Durchführung der Veranstaltungen wird eine mit der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) konforme Version der Konferenzsoftware ZOOM eingesetzt.

Diese Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit verschiedenen Volkshochschulen angeboten.

vhsQuickSteps: Agiles Prozessmanagement

Kontinuierliche Anpassungen in Unternehmen


Unter den aktuellen Rahmenbedingungen einer "BANI-Welt" müssen sich Unternehmen enormen Herausforderungen stellen. Eben volatile und zudem "brüchige" Verhältnisse sind es, die ein hohes Maß an Verunsicherung, das wiederum sehr häufig innovations­hemmend wirkt, befördern. Ein agiles Prozessmanagement - mit seinem Anspruch einer kontinuierlichen Verbesserung - trägt insoweit dazu bei, "Leistungssprünge" zu bewir­ken, ohne dabei gesicherte Strukturen zu verwerfen. Ein agiles Prozessmanagement soll nämlich etablierte Vorgehensweisen nicht ersetzen, sondern als Rahmenkonzept dort zur Anwendung kommen, wo es einen klaren und ab­sehbaren Nutzen für Unternehmen bringen kann.


Highlights:

- "BANI-Welt" - eine Einordnung der Rahmenbedingungen

- Agiles Prozessmanagement zur kontinuierlichen Verbesserung

- Agilität gleich Struktur und Flexibilität (Rahmenkonzept)

- Transparente Beispiele aus den Bereichen Verwaltung und Service

- Das PLUS: Alternative, mit der EU-DSGVO konformer Apps


Für eine erfolgreiche Teilnahme sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.


Plätze frei

Dozent*innenteam

241-30522

Donnerstag, 11.07.2024 bis Freitag, 12.07.2024, 2 Termine

38,00 €

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

11.07.2024

Uhrzeit

10:30 - 12:00 Uhr

Ort

Datum

12.07.2024

Uhrzeit

10:30 - 12:00 Uhr

Ort