/ Kursdetails

Seminare für Fach- und Führungskräfte

Souverän auftreten - souverän präsentieren

Erfolgreicher Einsatz von Inhalt und Körpersprache auf der "öffentlichen Bühne"- Professionelle Tipps und Tricks.
Ganz gleich, ob man einen Vortrag hält, ein Meeting leitet oder vor Investoren präsentiert, in vielen Berufsfeldern wird die prägnante und kurzweilige Präsentation, der sogenannte Pitch, immer wichtiger. Dabei gilt es, die volle Aufmerksamkeit der Zuhörerschaft zu erlangen, Interesse für das eigene Anliegen zu schaffen und einen nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Viele sind sich dabei nicht bewusst, dass dies weniger durch Worte, als durch körpersprachliches Verhalten gelingt, denn ein Redner wird nicht nur gehört, sondern auch gesehen. Der Mensch nimmt körpersprachliche Signale schneller auf und bewertet sie größtenteils unbewusst als positiv oder negativ. Daher ist neben dem fachlichen Können vor allem die nonverbale Überzeugungskraft ausschlaggebend für den Erfolg, denn Präsentieren passiert von Mensch zu Mensch. Längst ist bewiesen, dass Inhalte besser ankommen, wenn der Vortragende lebendig agiert und als authentische Persönlichkeit emotional anspricht. Dabei sind nicht nur selbstsicheres Auftreten, Kreativität und Humor gefragt, sondern auch das Wissen um das Zusammenspiel von verbalen und nonverbalen Signalen. Wer den Einfluss von Stimme, Gestik, Mimik, Augenkontakt und Haltung unterschätzt, verspielt seine Chance, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Das Seminar bietet eine Analyse der persönlichen Präsentationsstärken, praktische Übungen zum freien Sprechen, sowie Aufbau und Struktur von Kurzpräsentationen wie Elevator Pitch oder Pecha Kucha. Der Fokus liegt auf dem Bewusstwerden von körpersprachlichen Vorgängen, die eine Weiterentwicklung des persönlichen Kommunikationsstils im beruflichen Umfeld ermöglichen.

Plätze frei

Stephanie Trapp

191-30011

Samstag, 11.05.2019 bis Samstag, 11.05.2019, 1 Termin

Zeven, vhs-Haus, Raum 2

56,00 €

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

11.05.2019

Uhrzeit

10:00 - 17:00 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2