/ Kursdetails

Bildungsurlaub- Gesundheit und Fitness

Was müssen Sie wissen?
Seit Januar 1991 gilt das Niedersächsische Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG).

Welchem Zweck dient der Bildungsurlaub?
Bildungsurlaub dient der Erwachsenenbildung im Sinne des Nieder­sächsischen Erwachsenenbildungsgesetzes. Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Bildungsurlaubs ist jedoch, dass diese Veranstaltung anerkannt ist.

Wer ist anspruchsberechtigt?
Anspruchsberechtigt sind alle Arbeitnehmer/innen, die ihren Arbeitsplatz in Niedersachsen haben: Arbeiter/innen, Angestellte, Auszubildende. Während des Bildungsurlaubs wird der Lohn bzw. das Gehalt vom Arbeitgeber weitergezahlt. Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Bildungsurlaub ist jedoch, dass das Beschäftigungsverhältnis seit 6 Monaten besteht. Der Anspruch der Arbeitnehmerin oder des Arbeitnehmers auf Bildungsurlaub umfasst normalerweise fünf Arbeitstage innerhalb eines laufenden Kalenderjahres.

Anmeldebestätigung
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Bildungsurlaub in An­spruch genommen wird. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung, mit der gleichzeitig die Anerkennung der Veranstaltung bescheinigt wird. Mit dieser Bestätigung teilen Sie mindestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung Ihrem Arbeitgeber mit, dass Sie Bildungsurlaub nehmen wollen.

Teilnahmebestätigung
Zum Schluss eines Bildungsurlaubsseminars erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die Sie bitte dem Arbeit­geber vorlegen.

Hinweis
Ein Antrag auf Anerkennung wird auch nach dem Bremischen und Hamburgischen Bildungsurlaubsgesetz gestellt.
Nutzen Sie Ihr Recht auf Bildungsurlaub!

Resilienz Training für gesunde Leistungsfähigkeit im Beruf

Was macht uns stark gegen Stress und Burn-out? Das Geheimnis liegt in der Resilienz: der Fähigkeit, Krisen und Rückschläge durch persönliche Ressourcen zu meistern. Trotz großen Wohlstands, geringer körperlicher Belastung und vieler technischer Errungenschaften, die das Leben eigentlich leichter machen sollten, fühlen sich die Menschen immer häufiger unter ständigem Druck. Resilienz ist die Fähigkeit, hohe Anforderungen und vielfältige Belastungen erfolgreich zu bewältigen, in stürmischen Situationen handlungsfähig zu bleiben, sich schnell von Niederlagen und Rückschlägen zu erholen und aus Krisen gestärkt hervorzugehen. Diese Fähigkeiten sind unterschiedlich ausgeprägt und erlernbar. Inhalte:
- Was ist Resilienz und wie kann ich es lernen?
- Was stärkt mich - was schwächt mich?
- Welche Ressourcen ergeben sich aus der eigenen Biographie?
- Was ist Stress und wie kann ich ihn bewältigen?
- Krisen als lösbare Herausforderungen wahrnehmen
- Wie schütze ich mich vor Burnout ?
- Wie erreiche ich eine ausgewogene Lebensbalance?
- Wie kann ich meine Achtsamkeit im Hier und Jetzt bewusster leben?
Die Veranstaltung ist als Bildungsurlaub in Niedersachsen und Bremen anerkannt.

ausgebucht

Claudia Kapahnke-Blaase

192-80011

Montag, 02.12.2019 bis Freitag, 06.12.2019, 5 Termine

Zeven, vhs-Haus, Raum 2

150,00 €

Bitte mitbringen: Schreibmaterial und Tagesproviant

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

02.12.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

03.12.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

04.12.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

05.12.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

06.12.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2