Einbürgerungstest

Seit der Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts müssen Einbürgerungsinteressenten erhöhte Auflagen erfüllen. Sie müssen u. a. Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen. Die vhs bietet nach Bedarf Vorbereitungskurse an. Bitte lassen Sie sich bei Interesse vormerken! 

Den Einbürgerungstest bieten wir alle 3 Monate an. Anmeldeschluss zu den Prüfungen ist jeweils 4 Wochen vor dem Prüfungstermin. Die aktuellen Prüfungstermine finden Sie bei den Kursen.
Bei der Prüfung erhalten Sie einen personalisierten Test mit 33 Fragen, von denen mindestens 17 Fragen richtig beantwortet werden müssen. Dafür haben Sie 60 Minuten Zeit zur Verfügung.

30 Fragen gehören zu den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" sowie "Mensch und Gesellschaft". Drei Testfragen werden zu dem Bundesland gestellt, in dem Sie mit Erstwohnsitz gemeldet sind.

Zur Vorbereitung können Sie den Fragenkatalog im Online-Testcenter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge interaktiv bearbeiten. 

Interaktiver Fragenkatalog Einbürgerungstest

Persönlich anmelden können Sie sich während der Geschäftszeiten im vhs-Haus, Lindenstr. 6. in Zeven. Die Prüfungsgebühr beträgt 25 €. 

Die Gebühr sowie eine Kopie vom Pass sind bei der Anmeldung vorzulegen. 

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gern unter 04281 9363-0.

Deutsch / Einbürgerungstest

Einbürgerungstest

10.12.2020

Seit der Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts müssen Einbürgerungsinteressenten erhöhte ...

28.09.2020

Seit der Änderung des Staatsangehörigkeitsrechts müssen Einbürgerungsinteressenten erhöhte ...