/ Kursdetails

Lebensfragen

Mobil bleiben - aber sicher! Ein Programm für ältere Verkehrsteilnehmende

Mobil sein und mobil bleiben - das wünschen sich viele Menschen für ihr Alter. Mobil sein heißt: Kontakte pflegen, Besorgungen erledigen, Reisen unternehmen und neue Erfahrungen machen - kurz gesagt: Selbstständig sein und am Leben teilnehmen können. Das Programm 'Sicher mobil' des Deutschen Verkehrssicherheitsrates und seiner Mitglieder, also auch der Verkehrswacht, unterstützt Senioren, egal wie sie sich im Straßenverkehr fortbewegen, möglichst lange und möglichst sicher mobil zu bleiben. Ein Seminar für Verkehrsteilnehmende ab 50 Jahren. Angeboten werden folgende Themen: Unterwegs als Fußgänger, mit Bus und Bahn, mit dem Rad, mit dem Auto sowie sonstige Themen nach Wunsch (z.B. Rollator: sicherer Umgang, richtige Einstellung). Zum Abschluss erhält jeder eine Broschüre über die Inhalte des Seminars.

Plätze frei

Willi Scheibler

191-10203

Donnerstag, 18.04.2019 bis Donnerstag, 16.05.2019, 4 Termine

Zeven, vhs-Haus, Raum 2

gebührenfrei

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.04.2019

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

25.04.2019

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

02.05.2019

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2

Datum

16.05.2019

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 2