/ Kursdetails

Darstellende Kunst

Theater Hautnah

Darstellende Kunst in die Gesellschaft tragen... inspirieren, erfreuen, begeistern, Emotionen wecken und zur Kommunikation anregen. Zusammen mit dem Theater Bremen haben die Volkshochschulen in Bremen und Umland Theatertage und Konzerte organisiert - Hautnah!

Die vhs Zeven bietet in Zusammenarbeit mit sieben weiteren Volkshochschulen aus dem Bremer Umland und der Region Elbe-Weser jedes Semester Opern-, Schauspiel- und Tanztheaterbesuche an. Dabei wird jeder Vorstellungsbesuch durch ein Extra ergänzt: eine für die Gruppe gesondert angesetzte Stückeinführung, ein Nachgespräch mit Regisseuren, Dramaturgen, Schauspielern oder eine Führung durch den Kostümfundus, hinter die Bühne, in die Requisite - Sie erfahren "hautnah ", was alles vorbereitet und getan werden muss, damit der Vorhang jeden Abend hochgeht.

Aus dem Nichts Theater Hautnah: Schauspiel Uraufführung von Armin Petras nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin Eine Schauspiel- und Moks-Produktion ab 14 Jahren

Eine Nagelbombe explodiert vor dem Steuerbüro von Nuri Sekerci, Katjas deutsch-kurdischem Ehemann. Er und ihr gemeinsamer Sohn Rocco sterben in den Flammen. Schnell vermutet Katja einen rechtsradikalen Hintergrund und tatsächlich steht nach einem entscheidenden Hinweis ein Neonazipaar im Verdacht. Als das Paar durch eine perfide Verteidigungsstrategie entgegen allen Erwartungen aus Mangel an Beweisen freigesprochen wird, kennt Katja nur noch ein Gefühl: Rache. Sie ermittelt auf eigene Faust... Fatih Akin hat mit seinem Film (2017) den zehn Opfern, die bei der Mordserie durch den NSU ums Leben kamen, ein Denkmal gesetzt. In Bremen kommt die Geschichte nun als Theaterstück unter der Regie von Nurkan Erpulat zur Uraufführung. Erleben Sie vor der Theateraufführung die Geschichte und das Konzept des Moks im Vor-Ort-Gespräch mit der künstlerischen Leiterin Rebecca Hohmann.

Plätze frei

191-20083

, , - Uhr
Extra: Vor-Ort-Gespräch, 18:45 Uhr, Noon (Café, Bar, Foyer Kleines Haus)
An- und Abmeldeschluss: 04.04.2019

Theater am Goetheplatz

22,00 € (ermäßigt 15,00 €; Platzkarte)

Theater am Goetheplatz
Goetheplatz 1-3
28203 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

26.04.2019

Uhrzeit

20:00 - 22:15 Uhr

Ort

Goetheplatz 1-3, Theater am Goetheplatz



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.