/ Kursdetails

Darstellende Kunst

Theater Hautnah

Darstellende Kunst in die Gesellschaft tragen... inspirieren, erfreuen, begeistern, Emotionen wecken und zur Kommunikation anregen. Zusammen mit dem Theater Bremen haben die Volkshochschulen in Bremen und Umland Theatertage und Konzerte organisiert - Hautnah!

Die vhs Zeven bietet in Zusammenarbeit mit sieben weiteren Volkshochschulen aus dem Bremer Umland und der Region Elbe-Weser jedes Semester Opern-, Schauspiel- und Tanztheaterbesuche an. Dabei wird jeder Vorstellungsbesuch durch ein Extra ergänzt: eine für die Gruppe gesondert angesetzte Stückeinführung, ein Nachgespräch mit Regisseuren, Dramaturgen, Schauspielern oder eine Führung durch den Kostümfundus, hinter die Bühne, in die Requisite - Sie erfahren "hautnah ", was alles vorbereitet und getan werden muss, damit der Vorhang jeden Abend hochgeht.

Mütter Geschichten von Bremer Frauen aus aller Welt Theater Hautnah Schauspiel

"Menschen in vergessenen Straßen eine Stimme geben" - das ist für die Regisseurin Alize Zandwijk zentrales Anliegen in ihrer Theaterarbeit. Ein Jahr lang sammelt sie nun in Bremen Geschichten von Müttern aus aller Welt. Zum Ende der Spielzeit lässt sie diese Bremerinnen zu Wort kommen und ihre Geschichten erzählen. Dafür verwandelt sich das Foyer im Theater am Goetheplatz in die Bühne des Lebens schlechthin: in eine Küche. In der wird gekocht, erzählt, getratscht und selbstverständlich auch gegessen. Gerichte, die mehr sind als nur ein Essen: ein Teller voll Heimat. Wieder einmal gibt die Regisseurin damit Menschen in vergessenen Straßen eine Stimme.
Der genaue Termin steht noch nicht fest!

Plätze frei

191-20089

, , - Uhr

Theater am Goetheplatz

0,00 €

Theater am Goetheplatz
Goetheplatz 1-3
28203 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

01.01.2019

Uhrzeit

20:00 - 22:15 Uhr

Ort

Goetheplatz 1-3, Theater am Goetheplatz



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.