/ Kursdetails

Lebensfragen

Mein Weg in den Ruhestand - Die neu gewonnene Freiheit gestalten.

Schon bald sind Sie nicht mehr aktiver Teil der Arbeitswelt. Eine weitreichende Lebensphase geht zu Ende. Der Ausstieg aus der Berufstätigkeit ist eine Freude, weckt Erwartungen an die neu gewonnene Freiheit. Wer bin ich, wer werde ich sein, wenn es heißt, sich von vertrauten Sicherheiten verabschieden zu müssen? - Das letzte Lebensdrittel bietet ungeahnte Chancen, stellt jedoch auch jeden von uns vor Herausforderungen und Krisen, die es zu meistern gilt. Wie kann dieser Neuanfang aussehen? In diesem Bildungsurlaub sind Sie als Teil einer Gruppe Gleichgesinnter angeregt, Ihren Abschied aus dem Berufsleben bewusst zu gestalten und sich andere sinnvolle Wege zu eröffnen.
- Wer bin ich im Moment? Auf welchen Säulen steht meine Identität? Vertraute Definitionen von Altersbildern und Alterschancen hinterfragen, gewonnene Erfahrungen kreativ nutzen, die eigenen Stärken und Schwächen erkennen.
- Wünsche, Träume und Visionen
- Begleiter auf dem Weg in die neue Lebensphase. Austausch über Krisen und deren Bewältigung, ressourcenorientiert denken lernen.
- Eine praktische Umsetzung vorwegnehmen, Möglichkeiten und Grenzen im Alltag erkennen, Altes loslassen, Neues wagen. Resonanz und Selbstwirksamkeit erfahren, den Sinnfragen nachspüren.
Die Anerkennung der Veranstaltung als Bildungsurlaub ist in Niedersachsen beantragt.

Plätze frei

Helga Lange-Jaeger

191-80003

Montag, 25.03.2019 bis Freitag, 29.03.2019
5 Tage, täglich von 9:00 - 16:30 Uhr

Zeven, vhs-Haus, Raum 1

155,00 €

Bitte mitbringen: Schreibmaterial, bequeme Kleidung und Tagesproviant

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

25.03.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 1

Datum

26.03.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 1

Datum

27.03.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 1

Datum

28.03.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 1

Datum

29.03.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:30 Uhr

Ort

Lindenstraße 6, vhs-Haus Raum 1